Spieinformationen
SV Tasmania Berlin 5 (2) : (0) 0 Nordberliner SC 1.Herren

Es ist, was es ist!

Zu diesem Spieltag gibt es nicht viel zu sagen. Nach guten Auftritten in den letzten Wochen gegen ebenfalls stärker eingeschätzte Mannschaften, musste man sich heute eingestehen, dass Tasmania eine Nummer zu groß war an diesem Tag. Bereits zu Beginn stellten die Hausherren die Weichen für das Spiel und erzielten innerhalb der ersten 10 Minuten die 2:0 Führung. Auch im Verlauf des Spiels waren diese die dominantere Mannschaft und ließen kaum Torchancen der Nordberliner SC. Einzig Fechner hatte die Möglichkeit nach einer guten Kombination die Möglichkeit etwas Ergebniskosmetik zu betreiben. Das Ergebnis war in der Höhe ebenfalls verdient und hätte an anderen Tagen sogar noch höher ausfallen können.

Trotz dieser herben Schlappe heißt es die Köpfe wieder nach oben zu richten, denn am nächsten Spieltag kommt es zum wichtigeren Duell mit dem Klassenschlusslicht 1.FC Schöneberg, die am Elchdamm als Gast in Empfang genommen werden dürfen. Ein wichtiges Spiel und ein wichtiger Dreier der Am 3.12. um 12:30Uhr am Elchdamm zu vergeben ist!

MfG

M4RyO

Paul-Zimmet,Groß,Wisniewski,Kramer(Elbe)-Göhler,Fechner(Rogoli),von der Aue(C),Özdemir(Burow)-Tös,Stahlberg

Torwart 25 Sebastian Paul
Abwehr 13 Sebastian Zimmet
Abwehr 7 Niko Wisniewski
Abwehr 3 Tim Groß
Abwehr 12 Paul Kramer
Mittelfeld 5 Jonas Göhler
Mittelfeld 8 Frans von der Aue
Mittelfeld 10 Lukas Fechner
Mittelfeld 16 Kaan Özdemir
Mittelfeld 23 Emre Tös
Stürmer 9 Sascha Stahlberg
Minute Raus Rein
53 Kaan Özdemir Benjamin Burrow
60 Paul Kramer Milan Elbe
75 Lukas Fechner Giovanni Rogoli
Bilder zum Spiel
Keine Bilder vom Spiel vorhanden

Oderstr. 182, 12051 Berlin